Fischfilet mit Orangen-Mastix- und grune Olivenso?e

ZUTATEN FUR 4 PORTIONEN
  • 1 kleine su?e Orange

  • 4 frische Tomaten, geschalt, ohne Korner und kleingehackt

  • 2 EL frischer Orangensaft

  • 2 Tropfen Chios-Mastixol (oder mehr, je nach Belieben)

  • 1/3 Tasse kleingehackte frische Zwiebeln

  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft

  • 2 EL natives Olivenol extra

  • ½ Tasse kleingehackte grune Oliven ohne Kern

  • 1 TL zerquetschte Korianderkorner

  • 1 Prise Chiliflocken

  • ½ TL Paprika

  • 2 TL frischer Oregano oder Koriander

  • 4 Kabeljaufilets je 180g, oder andere Magerfischfilets wie z.B. Seezunge oder Barsch

  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 2 TL kleingeschnittene Zitronenzeste

  • 2 TL kleingeschnittene Orangenzeste

  • 2 EL natives Olivenol extra, mit Mastix aromatisiert

ZUBEREITUNG
  1. Die Orangenschale reiben und die Zesten fur den Fisch aufbewahren. Anschlie?end die Orange schalen und den wei?en Teil vollkommen entfernen. Die Orange in 0,5 cm gro?e Wurfel schneiden. Die Zutaten fur die So?e in einer Schussel vermischen, die Schussel bedecken und fur 1 Stunde in den Kuhlschrank stellen. Die Schussel 15-20 Minuten vor dem Servieren des Fisches aus dem Kuhlschrank holen.

  2. Den Backofen auf 190?C vorheizen. Eine Pyrex Auflaufform leicht einfetten. Die Auflaufform muss genugend gro? sein damit die Fische in einer einzelnen Schicht eingelegt werden konnen. Die Fische beidseitig nach Belieben mit Salz und Pfeffer wurzen. In die Pyrex Auflaufform legen und mit der geriebenen Zitronen- und Orangenschale bestreuen. Das mit Mastix aromatisierte Olivenol ubergie?en. Die Fische ungefahr 12 Minuten lang garen bis sei weich sind und mit der Gabel eingestochen werden konnen. In eine Servierplatte legen, mit der So?e und der Flussigkeit der Auflaufform ubergie?en und servieren.

PRODUKTE DIE FÜR DAS REZEPT VERWENDET WORDEN SIND

JETZT KAUFEN