Garnelen und Zucchini, mariniert mit Mastix

ZUTATEN FUR 6 PORTIONEN
  • 2 mittelgro?e frische Zucchini

  • ½ kg geputzte, gekochte Garnelen

  • 1/3 Tasse natives Olivenol extra, mit Mastix aromatisiert

  • 4 EL frisch gepresster Zitronensaft

  • 1 geriebene Zitronenschale

  • 1 Knoblauchzehe, zerquetscht

  • 1 EL kleingehackter Thymian oder Bohnenkraut

  • 1 EL kleingehackte frische Minze oder Majoran

  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • Ein bisschen Cayennepfeffer

ZUBEREITUNG
  1. Die Spitzen der Zucchini abschneiden. Mit einer Kuchenreibe oder einem sehr scharfen Messer die Zucchini in sehr dunne Scheiben schneiden.

  2. Die Zucchini mit den Garnelen in einer gro?en Schale vermischen.

  3. In einer mittelgro?en Schale das Olivenol, den Saft, die geriebene Zitronenschale, den Knoblauch, die Gewurze, die Minze, das Salz, den Pfeffer und den Cayennepfeffer mit einem Schneebesen aufschlagen und die So?e auf die Zucchini und Garnelen gie?en. Die Schale bedecken und das Gemisch mindestens 1 Stunde oder besser bis zu 3 Stunden im Kuhlschrank marinieren lassen. Das Gericht wird kalt serviert.

PRODUKTE DIE FÜR DAS REZEPT VERWENDET WORDEN SIND

JETZT KAUFEN
JETZT KAUFEN