Spaghetti mit frischer Tomatenso?e mit Mastix und Bocconcini

ZUTATEN FUR 6 PORTIONEN
  • 1/3 natives Olivenol extra und zusatzlich 2-3 EL fur das Vermischen der Pasta

  • 1 Zwiebel, kleingehackt

  • 4 Knoblauchzehen, zerquetscht

  • 1 ? kg reife frische Tomaten, geschalt, ohne Korner und kleingehackt

  • ½ Tasse trockener Wei?wein

  • 1 vollen TL kleine Mastix-Kristalle, mit einem ½ TL Salz gemahlen

  • Zusatzliches grobes Salz, je nach Belieben

  • Frisch gemahlener schwarzer oder wei?er Pfeffer, je nach Belieben

  • 4-6 EL frische Oreganoblatter

  • ½ kg Spaghetti, in gesalzenem Wasser al dente gekocht und abgetropft

ZUBEREITUNG
  1. 1/3 Tasse Olivenol in einem breiten, flachen Topf bzw. Pfanne erhitzen und die Zwiebeln auf mittlerem Feuer sautieren bis sie weich werden. Den Knoblauch hinzufugen und 1 Minute lang weiter sautieren bis er weich wird. Die Tomaten samt ihrer Flussigkeit dazugeben. Langsam kochen lassen und den Wein hinzufugen. Das Gemisch erneut langsam kochen lassen, die Temperatur runter drehen, den Mastix und Salz und Pfeffer nach Wunsch hinzufugen. Die So?e ungefahr 20-25 Minuten lang langsam kochen lassen bis sie samig wird. Kurz bevor wir den Topf bzw. die Pfanne vom Feuer nehmen, geben wir den Oregano dazu.

  2. Wahren die So?e langsam kocht, kochen wir die Pasta. Die Pasta abgie?en und mit ein wenig Olivenol verruhren. Die warme So?e und das Bocconcini in die Pasta geben, alles miteinander vermischen und sofort mit ein wenig frisch gemahlenem Pfeffer und frischem Oregano servieren.

PRODUKTE DIE FÜR DAS REZEPT VERWENDET WORDEN SIND

JETZT KAUFEN
JETZT KAUFEN