Tagliatelle mit Garnelen-Mastix-So?e

ZUTATEN FUR 4 PORTIONEN
  • ½ kg gro?e Garnelen, mit abgetrennten Kopfen und entferntem Panzer bis auf die Schwanzflossen

  • Frisch gepresster Saft aus 1 Zitrone

  • 2 EL Butter

  • 1 EL natives Olivenol extra

  • 1 mittelgro?e Zwiebel, sehr klein gehackt

  • 1 Knoblauchzehe, kleingehackt

  • ½ TL kleine Mastix-Kristalle, mit ein wenig Salz gemahlen

  • 3 gro?e feste Tomaten, geschalt, ohne Korner und kleingehackt

  • 1/4 Tasse Mastixlikor

  • 1/3 Tasse Schlagsahne

  • Salz und grob gemahlener schwarzer Pfeffer, je nach Belieben

  • ½ kg Tagliatelle oder Fettuccine, in gesalzenem Wasser al dente gekocht und abgetropft

ZUBEREITUNG
  1. Mit einem scharfen Messer die Garnelen entdarmen. Die Garnelen waschen, abtropfen lassen, mit Zitronensaft ubergie?en und in den Kuhlschrank stellen bis wir bereit sind sie zu gebrauchen.

  2. 1 EL Butter und 1 EL Olivenol in einer gro?en Pfanne erhitzen. Sobald die Butter nicht mehr schaumt, die Zwiebel dazugeben und auf mittlerem bis schwachem Feuer fur 10-12 Minuten braten bis die Zwiebel weich wird. Den Knoblauch hinzufugen und ungefahr 1 Minute umruhren.

  3. Die Tomaten in einem Universalzerkleinerer zerkleinern. Zusammen mit dem gemahlenen Mastix in die Pfanne geben. Das Gemisch aus Tomaten und Zwiebeln auf mittlerem Feuer fur 8 Minuten kochen lassen bis es dickflussig wird. Den Mastixlikor dazugeben und das Gemisch 3 Minuten langsam garen.

  4. Die Garnelen abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Die Garnelen fur ungefahr 4 Minuten langsam garen oder warten bis sie eine rosa Farbe erhalten. Die Sahne hinzufugen, Salz und Pfeffer dazugeben und gut aber locker umruhren bis alle Zutaten gut vermischt sind. Kurz bevor wir die Pfanne vom Feuer nehmen, geben wir den letzten Loffel Butter dazu. Die Pasta warm mit warmer So?e servieren

PRODUKTE DIE FÜR DAS REZEPT VERWENDET WORDEN SIND

JETZT KAUFEN
JETZT KAUFEN