ZUTATEN FUR 20 PORTIONEN
  • 2 Tassen Universalmehl

  • ½ TL Salz

  • ? TL Backpulver

  • 2 Stabe (1 Tasse) ungesalzene Butter, weich

  • 1 Tasse Zucker

  • 1 gro?es Ei

  • 3-4 Tropfen Chios-Mastixol

  • ½ TL Vanille-Aroma

ZUBEREITUNG
  1. Die Mischung aus Mehl, Salz und Backpulver in eine Schale sieben. Die Butter in einer gro?en Schussel mit dem Mixer verruhren bis sie cremig wird. Allmahlich den Zucker dazugeben und weiter verruhren bis das Gemisch locker und schaumig wird. Das Ei, das Mastixol und die Vanille dazugeben und weiter verruhren bis das Gemisch glatt ist. Allmahlich das Mehl-Gemisch hinzufugen und verruhren bis ein Teig entsteht.

  2. Den Teig auf zwei gro?e Backpapiere verteilen und jede Halfte so bearbeiten dass eine langliche Salami-ahnliche Form 25 x 4 cm entsteht, die in das Backpapier gewickelt wird. Diese beiden Salami fur mindestens 4 Stunden und bis zu 5 Tagen in den Kuhlschrank stellen damit sie fest werden. Der Teig kann in der Tiefkuhltruhe in Alufolie gewickelt bis zu 2 Monate lang aufbewahrt werden. Den Teig ein wenig weich werden lassen bevor wir ihn schneiden. Der Ofen auf 190?C vorheizen und ein Backblech leicht einfetten.

  3. Den Teig in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in das Backblech legen und dafur sorgen dass ein Abstand von 1,5 cm zwischen ihnen liegt. Die Kekse in der Mitte des Ofens fur ungefahr 10-12 Minuten backen bis sie an den Enden goldbraun werden. Sobald die Kekse gebacken sind legen wir sie mit Hilfe eines Pfannenwenders auf ein Rost und lassen sie abkuhlen. Die Kekse konnen in einem geschlossenen Gefa? bei Raumtemperatur bis 5 Tage aufbewahrt werden.

PRODUKTE DIE FÜR DAS REZEPT VERWENDET WORDEN SIND

JETZT KAUFEN