Panna Cotta mit Mandarine-Loffelsu?igkeit aus Chios

ZUTATEN FUR 6 PORTIONEN
  • 2 Tassen Milch

  • 1 Tasse Schlagsahne

  • 3-4 Tropfen Mastixol

  • Streifen von 1 Zitronenzeste

  • 4 TL geschmacklose Pulvergelatine

  • ½ Tasse Zucker

  • 12-18 TL Mandarine-Loffelsu?igkeit aus Chios

  • 4 EL Honig oder Honig mit Mastixgeschmack

ZUBEREITUNG
  1. 2 ? Tassen der Milch mit der Sahne, dem Mastix und den Zesten in einer mittelgro?en Pfanne vermischen und mit aufgelegtem Deckel das Gemisch aufkochen. Vom Feuer nehmen und 1 Stunde stehen lassen.

  2. Die Pulvergelatine in die ubriggebliebene ? Tasse Milch streuen damit sie weich wird.

  3. Das Sahne-Gemisch erneut aufs Feuer setzen, aufkochen lassen und anschlie?end vom Feuer nehmen. Das Gelatine-Gemisch und den Zucker hinzufugen und glatt ruhren. In eine Kanne abseihen. Das Gemisch fur die Panna cotta in sechs Formchen (½ Tasse gro?) verteilen und mindestens 2 Stunden abkuhlen lassen.

  4. Zum servieren: Die Panna cotta zuerst mit einem Messer am Rand etwas loslosen und auf ein Dessertteller sturzen. Mit 2-3 TL Mandarine-Loffelsu?igkeit und ein wenig Honig garnieren. Sofort servieren.

PRODUKTE DIE FÜR DAS REZEPT VERWENDET WORDEN SIND

JETZT KAUFEN