Spargel-Frittata mit Mastix und Gewurzen

ZUTATEN FUR 4 PORTIONEN
  • 12 frische grune Spargel, gesaubert

  • 6 gro?e Eier

  • ½ TL kleine und mittelgro?e Mastix-Kristalle, oder nach Belieben mehr

  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 1/3 Tasse geriebener Graviera oder Parmesan

  • 1 EL natives Olivenol extra

  • 1 Zwiebel, zuerst in der Mitte und dann in dunne Ringe geschnitten

  • 1 Knoblauchzehe, kleingehackt

  • 2 TL kleingehackter frischer Estragon

  • 2 TL kleingehackte frische Minze

  • 1 reife Tomate, entkernt und in Wurfelchen gehackt

ZUBEREITUNG
  1. Den Rost ungefahr 20 cm unter den Grill legen und vorheizen.

  2. Einen mit Salzwasser gefullten gro?en Topf aufkochen und den Spargel fur 1-2 Minuten bruhen. Den Spargel abtropfen lassen und sofort in einer mit kaltem Wasser gefullten Schale abschrecken. Nochmals abtropfen lassen. Den Spargel in 5 cm gro?e Stucke schneiden.

  3. Den Mastix mit ein wenig Salz im Morser stampfen. In einer gro?en Schale, die Eier, mit dem Mastix-Salz-Gemisch, ein wenig Pfeffer und Graviera oder Parmesan mit einem Schneebesen aufschlagen.

  4. Das Olivenol in einer gro?en Gusseisenpfanne auf starkem Feuer erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch hinzufugen und 2-3 Minuten lang sautieren. Den Spargel hinzufugen und unter leichtem Umruhren 1 Minute lang kochen. Die Tomaten und die Gewurze dazugeben und leicht umruhren. Die Eier hinzufugen und die Pfanne ein wenig schutteln damit sie die ganze Oberflache bedecken. Die Temperatur runter drehen und die Frittata fur 6-8 Minuten braten bis die untere Seite gebraten ist. Die Frittata in den Grill setzen und weitere 6-8 Minuten grillen bis die Oberflache schon goldgelb wird. In dreieckige Stucke schneiden und servieren, entweder kalt oder bei Raumtemperatur.

PRODUKTE DIE FÜR DAS REZEPT VERWENDET WORDEN SIND

JETZT KAUFEN